Mitglieder-Bereich

Sie sind nicht angemeldet

Veranstaltungen

18.10.2018 - 19.10.2018
Zürich, CH
19.10.2018 - 21.10.2018
Schalunen, CH
20.10.2018 - 21.10.2018
Winterthur-Wülflingen, CH

Fernsehen SRF 1 | 10 vor 10 | 16.10.2018


Radio SRF 1 | Rendez-vous | 09.10.2018


Radio SRF 1 | Tagesgespräch | 09.10.2018

Servicezeiten GST-Geschäftsstelle

Montag bis Freitag:
jeweils 08.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr

Telefon 031 307 35 35
info(at)gstsvs.ch


Telefonzeiten für Rechtsauskünfte:
Montag: 09.00–12.00 Uhr
Dienstag: 13.00–16.00 Uhr
Donnerstag: 09.00–12.00 Uhr

Telefon 031 307 35 35
recht(at)gstsvs.ch
(Diese Dienstleistung ist GST-Mitgliedern vorbehalten)


Du & Hund

Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte GST

Mittwoch, 17. Oktober 2018

In der SRF-Sendung 10 vor 10 vom 16. Oktober 2018 nehmen Bauern und Tierärzte Stellung zur umstrittenen Hornkuh-Initiative. mehr »

Dienstag, 16. Oktober 2018

Für die Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST) sind finanzielle Beiträge für Kuhhörner nicht zweckmässig. Sinnvoller sind Massnahmen, welche das Tierwohl insgesamt fördern. mehr »

Dienstag, 09. Oktober 2018

Kleintierärzte gibt es in der Schweiz genug. Tierärzte, die Nutztiere behandeln, gibt es dagegen zu wenig, vor allem in Randregionen.  mehr »

Dienstag, 09. Oktober 2018

Tausende Haustiere verschwinden Jahr für Jahr spurlos, davon sind rund 80% Katzen. Ein Mikrochip in der Grösse eines Reiskorns gibt jeder Katze eine unverwechselbare Identität. Mit der Katzenchipaktion im November tragen die Tierärzte dazu bei, dass aufgefundene Katzen wieder zu ihren Besitzern kommen. mehr »

Freitag, 05. Oktober 2018

In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe TAM der GST, der Schweizerischen Vereinigung für Kleintiermedizin SVK, der Vetsuisse-Fakultät und dem Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV sind ein Poster und ein Flyer für Halterinnen und Halter von Haustieren entstanden. Die Informationen richten sich an die Tierhaltenden und sollen diese beim Umgang mit Antibiotika sensibilisieren.  mehr »

Donnerstag, 27. September 2018

Neue Liefervorschriften verteuern die Medikamente für Tiere im Inland und verstärken Engpässe in der Versorgung. Daher verlangt Nationalrat Leo Müller in einer Motion, zu praktikablen Bedingungen zurückzukehren und auf Spezialregeln für die Schweiz zu verzichten. Die Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST) begrüsst diese Motion. mehr »

Dienstag, 11. September 2018

Ultraschalluntersuchungen bei Kühen an Milchvieh-Ausstellungen können dazu beitragen, zu lange Zwischenmelkzeiten zu erkennen und die betroffenen Tiere dadurch vor weiteren Schmerzen, Leiden und Schäden zu bewahren. Speziell dafür ausgebildete Tierärztinnen und Tierärzte sollen den Mitgliedern der Kontroll- und Ethikkommissionen und den Vollzugsbehörden objektive Daten liefern, damit diese entsprechende Konsequenzen ergreifen können. mehr »

Dienstag, 31. Juli 2018

Der diesjährige Gigathlon in Davos und Arosa lautete ganz nach dem Motto «steil rauf, schnaufen, schnaufen und dann wieder steil runter». Oder anders gesagt: es galt dieses Jahr für die Team of fives innert zwei Tagen 312 km und 8650 Höhenmeter zu bezwingen. mehr »

Donnerstag, 19. Juli 2018

Hunde, die wegen zu kurzer Nasen kaum mehr atmen können: Tierärztinnen und Tierärzte wollen sich vermehrt gegen solche Qualzuchten wehren. Diese sind mit dem Tierwohl nicht zu vereinbaren. mehr »

Freitag, 29. Juni 2018

Christoph Kiefer hat kurzfristig entschieden, dass er sich aus persönlichen Gründen nicht für eine zweite Amtsperiode als Präsident der Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST) zur Verfügung stellt.  mehr »

Einträge 1 bis 10 von 189
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 »
 
TYPO3 Agentur