Generalversammlung der OdA TPA – Wechsel im Präsidium

Donnerstag, 09. April 2020

Roberto Mossi wurde als neuer Präsident der OdA TPA gewählt. Er folgt auf Stefan Buholzer.

Stefan Buholzer (Dr. med. vet.) hat Ende 2019 signalisiert, dass er als Präsident der OdA TPA für keine weitere Wahlperiode mehr kandidieren wird. Stefan Buholzer setzte sich seit vielen Jahren für die Berufsbildung der TPA ein und war seit 2012 Präsident der OdA TPA. Stefan Buholzer war massgeblich an der Ausarbeitung des neuen Bildungsplanes beteiligt und hat in unzähligen und meist auch unentgeltlichen Stunden das Projekt betreut, das dieses Jahr mit der Implementierung im Sommer abgeschlossen wird. Die GST dankt Stefan Buholzer bereits jetzt für sein grosses Engagement und seinen Einsatz. Eine offizielle Verabschiedung wird im Sommer stattfinden.

Als Nachfolger wurde Roberto Mossi, Tierarzt im Tessin, gewählt. Er ist seit langem für die OdA tätig und hat ein umfassendes Wissen zur Bildungssituation der TPA in der Schweiz. Er ist seit 2017 Präsident der Kommission B&Q – dieses Amt wird er abgeben.

Wegen der ausserordentlichen Situation in der Schweiz wurden die Beschlüsse der Delegierten der OdA TPA (jeweils je drei Vertreterinnen und Vertreter der GST und der VSTPA) auf dem Zirkularweg gefasst. Die Jahresrechnung, das Budget und die Mitgliederbeiträge wurden genehmigt.

 
TYPO3 Agentur