Euterultraschall - Milchkühe an Ausstellungen schützen

Dienstag, 11. September 2018

Ultraschalluntersuchungen bei Kühen an Milchvieh-Ausstellungen können dazu beitragen, zu lange Zwischenmelkzeiten zu erkennen und die betroffenen Tiere dadurch vor weiteren Schmerzen, Leiden und Schäden zu bewahren. Speziell dafür ausgebildete Tierärztinnen und Tierärzte sollen den Mitgliedern der Kontroll- und Ethikkommissionen und den Vollzugsbehörden objektive Daten liefern, damit diese entsprechende Konsequenzen ergreifen können.

 
TYPO3 Agentur