GST-Präsident Christoph Kiefer tritt nicht zur Wiederwahl an

Freitag, 29. Juni 2018

Christoph Kiefer hat kurzfristig entschieden, dass er sich aus persönlichen Gründen nicht für eine zweite Amtsperiode als Präsident der Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST) zur Verfügung stellt.

Blaise Voumard (links) und Christoph Kiefer.

Ab Anfang Juli übernimmt der Vizepräsident Blaise Voumard ad interim die Präsidiumsaufgaben bis Ende 2018.

An der ausserordentlichen Delegiertenversammlung vom 22. November 2018 wird die Wahl für einen neuen Präsidenten oder eine neue Präsidentin stattfinden.

 
TYPO3 Agentur