«Familienfreundliche Nutztierpraxen» als Beispielprojekt auf Fachkräfte-Website

Freitag, 08. Juli 2016

Das Projekt «Familienfreundliche Nutztierpraxen» der GST ist auf der neuen Website «Fachkräfte Schweiz» als Beispielprojekt aufgeführt. Die Website wird gemeinsam von Bund, Kantonen und Sozialpartnern getragen und soll die Bevölkerung unter anderem über konkrete Projekte und Massnahmen informieren.

Die GST hat das Projekt «Familienfreundliche Nutztierpraxen für Tierärztinnen und Tierärzte» letztes Jahr mit finanzieller Unterstützung des Bundes lanciert. Es hat zum Ziel, dass die Rahmenbedingungen in der Nutztierpraxis so organisiert werden können, dass Frauen und Männer mit Familienpflichten diesen Beruf ausüben können. Die Fachstelle UND führt zurzeit in fünf Nutztier- und Gemischtpraxen eine Standortbestimmung durch. Für Tierärztinnen und Tierärzte der GST besteht noch bis am 31. Januar 2017 ein kostenloses, externes Coaching-Angebot zu Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Infos zum Coaching-Angebot: www.gstsvs.ch/de/gst-services/partnerangebote/fachstelle_und.html

Fachkräfte-Website: www.fachkraefte-schweiz.ch/de/beruf-und-familie/beispiele/163/familienfreundliche-nutztierpraxen-fur-tierarztinnen-und-arzte/

 
TYPO3 Agentur