In Interlaken trafen sich mehr als 700 Kongressteilnehmer an den 2. Schweizerischen Tierärztetagen

Freitag, 16. Mai 2014

An den 2. Schweizerischen Tierärztetagen vom 14. bis 16. Mai 2014 in Interlaken trafen sich rund 700 Teilnehmer. Sechs Fachsektionen präsentierten je ein hochstehendes wissenschaftliches Programm.

Weiter diskutierte die Tierärzteschaf in zwei Foren ausgiebig über resistenzmindernde Massnahmen bei der Antibiotika-Anwendung und über die Herausforderungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das Podium zum Thema «TPA-Nutztier: Ein Flop oder eine Chance?» gab Anlass zur ausgiebigen, kontroversen Diskussion. Wir freuen uns auf die 3. Schweizerischen Tierärztetage vom 6. bis 8. Mai 2015 in Basel.

www.tieraerztetage.ch

 
TYPO3 Agentur