Themen & Standpunkte

Medienstelle
 
Aktuelle Meldungen
Neuigkeiten aus der Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte und der Veterinärmedizin.
Positionspapiere
Positionspapiere der GST und ihrer Sektionen zu wichtigen Themen der Veterinärmedizin und des Tierarzt-Berufes.
Vernehmlassungen / Stellungnahmen
Die Stellungnahmen der GST zu eidgenössischen Vernehmlassungen.
Öffentliche Gesundheit
Veterinary Public Health (VPH) ist ein Teilbereich der Öffentlichen Gesundheit, welcher sich mit der Anwendung der tierärztlichen Techniken, Kenntnissen und Mitteln für den Schutz und die Verbesserung der Öffentlichen Gesundheit befasst.
Tierarzneimittel
Sollen kranke Tiere behandelt und ihnen die Wiederherstellung eines guten Gesundheitszustandes ermöglicht werden, so ist die Verwendung von Tierarzneimitteln (TAM) unerlässlich.
Tierschutz
Aufgrund ihrer wissenschaftlichen Kenntnisse und ihrem täglichen Kontakt mit den Tieren sind die Tierärztinnen und Tierärzte wie geschaffen dafür, sich für den Tierschutz zu engagieren.
Lebensmittelsicherheit
Die Tierärzte sind seit langem für die Hygienekontrollevon Lebensmitteln tierischen Ursprungs (Fleisch, Milch, Eier) zuständig. Durch die Begleitung des ganzen Produktionszyklus kann der Tierarzt die hohe Qualität und die Unbedenklichkeit des Endproduktes gewährleisten.
Tierkrankheiten
In einer ihrer traditionellen Rollen beschäftigen sich die Tierärzte mit der Vorbeugung und Behandlung von Tierkrankheiten.
Bildung
Ausbildung, Weiterbildung, Fortbildung, FVH, Fähigkeitsausweis, Fertigkeitszeugnis
International
Die Schweiz ist Mitglied der Europäischen Tierärztevereinigung FVE und ist in allen ihren Sektionen mit einer/einem Delegierten vertreten.
Qualitätssicherung
Die Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte engagiert sich seit Jahren für die Qualitätsförderung bei der Ausübung der tierärztlichen Tätigkeit. Zu diesem Zweck wurden diverse Werkzeuge zur Qualitätssicherung erarbeitet.
 
TYPO3 Agentur