Die Stimme der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte

Die Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST) vertritt als Dachverband die beruflichen Interessen von rund 2'900 Mitgliedern gegenüber der Politik und den Behörden, verwandten Verbänden und Partnern. Mit gezielter Öffentlichkeitsarbeit fördert und bewahrt die GST das positive Bild des Tierarztes in der Gesellschaft. Im Interesse des einzelnen Tierarztes gestaltet die GST Rahmenbedingungen für die Berufsausübung.

Die selbständigen oder angestellten Tierärztinnen und Tierärzte sind in den verschiedensten Bereichen der Tiergesundheit tätig und setzen sich in den verschiedenen Sektionen für ihren Beruf ein. Unterbreiten auch Sie Vorschläge, stellen Sie Anträge oder engagieren Sie sich in einem der Organe oder in einer Arbeitsgruppe. Dadurch können Sie mitbestimmen und die Geschicke des Verbandes mitgestalten.

Als Berufsverband setzt sich die GST unter anderem professionell ein für:

  • attraktive Bedingungen für selbständige und angestellte Tierärztinnen und Tierärzte
  • eine hohe Qualität der Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung
  • die Erarbeitung von nützlichen Grundlagendokumenten (wie z.B. Merkblätter und Formulare)
  • kompetente Auskünfte zu berufsrelevanten Fragen
  • die Sensibilisierung und Aufklärung der Öffentlichkeit zu tiermedizinisch relevanten Themen

Weitere Informationen:
Themen & Standpunkte
GST-Medienmitteilungen

Für GST-Mitglieder:
Medienspiegel

Solidarität

Von der standespolitischen Arbeit der GST profitieren alle Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte, sie muss aber auch finanziert werden. Wir danken allen Tierärztinnen und Tierärzten, welche Ihre solidarische Verantwortung wahrnehmen und Mitglied werden!

Setzen Sie sich bei der GST aktiv für die Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte ein!

 
TYPO3 Agentur