PAT-BVG

Arbeitnehmende sind obligatorisch für die berufliche Vorsorge zu versichern, sobald sie das gesetzliche Mindesteinkommen übersteigen.

Die Personalvorsorgestiftung der Ärzte und Tierärzte PAT-BVG ist eine Gemeinschaftsstiftung und führt die obligatorische und überobligatorische Berufliche Vorsorge durch. Versichert sind die Mitglieder und Arbeitnehmenden folgender Organisationen:

  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte FMH
  • Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte GST
  • Schweizerischer Verband Madizinischer PraxisAssistentinnen SVA
  • Schweizerische Chiropraktoren-Gesellschaft ChiroSuisse
  • Föderation Alternativ Medizin Schweiz FAMS
  • Organisation der Arbeit für Komplementärmedizin OdA KT
  • Schweizerischer Fachverband für Manuelle Lymphdrainage SFML
  • Schweizerische Berufsorganisation für traditionelle Chinesische Medizin TCM
  • Verband der medizinischen Masseure Schweiz vdms

Zudem können versichert werden:
Selbständigerwerbende mit Personal und Arbeitnehmer von Verbänden, Unternehmungen oder Institutionen, welche eine Tätigkeit im und für den Bereich der Medizin und Parmamedizin ausüben oder für die PAT-BVG tätig sind wie z.B. medisuisse AHV IV, Versicherung der Schweizer Ärzte, Schweizerische Ärzte-Krankenkasse, Laboratorien, Klinikan, Zahnärzte, Versicherungsberater usw. Selbständigerwerbende ohne Personal können sich anschliessen, wenn Sie Mitglied eines oben erwähnten Verbandes sind.

Weitere Informationen:
www.pat-bvg.ch

 
TYPO3 Agentur