Fit für die Unternehmensführung

Tierärztinnen und Tierärzte in Führungspositionen stehen vor besonderen Herausforderungen: Nebst der anspruchsvollen tierärztlichen Arbeit in einer Praxis, in einer Klinik, bei der Pharma, auf öffentlichen Ämtern oder in einem Labor, sind viele weitere Aufgaben zu bewältigen, die für den Erfolg des Unternehmens entscheidend sind. Die Berner Fachhochschule hat im Auftrag der GST diese Herausforderungen erfasst, analysiert und den Lehrgang «Fit für die Unternehmensführung» entwickelt. Angesprochen sind alle Tierärztinnen und Tierärzte in Führungspositionen, egal ob selbständig oder angestellt. Der Kurs ist auch geeignet für Personen, welche vor dem Schritt in eine Führungsposition stehen. Er behandelt folgende Themen:

Unternehmensführung

  • Sie schauen sich die Situation Ihrer Praxis an und leiten daraus die anstehenden Herausforderungen ab.
  • Sie erkennen, welche Punkte in der finanziellen Führung Ihrer Praxis wichtig sind.
  • Sie überlegen, wie Sie Ihr Personal neu organisieren können und merken, dass Personalmanagement schon vor dem ersten Arbeitstag beginnt.
  • Zusammenarbeit funktioniert, wenn Sie mit Ihrem Team vorankommen: Sie lernen, wie Sie und Ihr Team voneinander lernen können.
  • Sie setzen sich mit den wichtigsten Punkten des Arbeitsrechts auseinander.

Leadership

  • Sie erkennen die persönlichen Herausforderungen in der Führungsarbeit und finden Lösungsansätze.
  • Missverständnisse entstehen aus der zwischenmenschlichen Interaktion. Sie üben Mitarbeitergespräche oder schwierige Gespräche in real gestalteten Situationen und lernen dabei Methoden der Konfliktlösung.
  • Sie eruieren Entwicklungsmassnahmen für Ihr Team und lernen Instrumente zur Pflege der Teamkultur kennen.

Zielgruppe
Tierärztinnen und Tierärzte, die in einer Führungsfunktion tätig sind oder eine solche übernehmen wollen.

Kursleitung und Referenten
Berner Fachhochschule (BFH) - Dozentinnen und Dozenten aus dem Fachbereich Wirtschaft der Berner Fachhochschule sowie Gastreferenten aus der Wirtschaft.

Unterrichtssprache
Kursunterlagen Deutsch. Die Teilnehmenden sprechen in ihrer jeweiligen Muttersprache (Deutsch/Französisch). Bestimmte Übungssequenzen werden in Deutsch und Französisch durchgeführt.

Lehrgang 2021/2022

Der Kurs umfasst 5 Module:

26./27. August 2021 (inkl. Übernachtung)
09./10. November 2021
28./29. Januar 2022 (inkl. Übernachtung)
25./26. März 2022
17. Mai 2022

Jetzt Anmelden

Kursunterlagen für Teilnehmende: