Wiedereinstieg in die Kleintiermedizin

An jedem Kurstag wird ein Themenbereich theoretisch behandelt und anhand von Fallbeispielen vertieft. Die Kursteilnehmenden erarbeiten die Themen parallel zum Kurs im Selbststudium und können das Gelernet möglichst in einer Tierarztpraxis anwenden.

Zielgruppe
Tierärztinnen und Tierärzte die nach einer Berufspause wieder in die Kleintiermedizin einsteigen wollen. Gleichzeitige Anstellung in einer Tierarztpraxis (auch Praktikum) wird sehr empfohlen, um Gelerntes anwenden zu können. Ergänzend dazu kann das neue GST-Kursangebot « sicheres Auftreten im Bewerbungsprozess» zu einem reduzierten Tarif gebucht werden.

Themen
Gastroenterologie, Endokrinologie, Dermatologie, Anästhesiologie und Schmerztherapie, Ophthalmologie, Hämatologie, Orthopädie, Infektions- und Reisekrankheiten, Gynäkologie, Radiologie, Kardiologie, Onkologie, Urologie, Neurologie,  Heimtiere, Notfallmedizin, Verhalten sowie Interpretation von Laborwerten.

Referentinnen
Cécile Rohrer, Dr. med. vet., ACVIM und ECVIM-CA
sowie weitere ReferentInnen nach Fachgebiet

Anerkannte Fortbildung
21 Kursnachmittage, pro Kursnachmittag 1 Bildungspunkt SVK

Kosten
CHF 5100.00 für GST-Mitglieder
CHF 6300.00 für Nicht-GST-Mitglieder
Der Kurs wird im Auftrag der GST durchgeführt und durch die Tierärztliche Verrechnungsstelle TVS als Sponsor unterstützt.


Nächster Kurs:
Wiedereinstieg in die Kleintiermedizin
Kursstart: 10. April 2018
Ort: Zürich
Anmeldung und Information


Laufende Kurse

Für Kursteilnehmende:

 
TYPO3 Agentur