Tagung: Brennpunkt Tierschutz

Die Tiergesundheit und das Tierwohl stehen für Tierärztinnen und Tierärzte an erster Stelle. Gerade im Bereich Tierschutz nehmen sie oft eine Schlüsselrolle ein. Die Grenzen sind jedoch manchmal nicht ganz klar: Wann beginnt Tierleid und wie verhält man sich bei Verdachtsfällen richtig?

Die Zusammenarbeit zwischen Amt und Praxis ist wichtig um in Tierschutzfällen eine für alle Beteiligten sinnvolle Lösungen zu finden. Die Tagung «Brennpunkt Tierschutz» bietet Gelegenheit, voneinander zu lernen und das gegenseitige Verständnis zu optimieren.

Datum: 21. März 2019
Ort: Eventfabrik, Bern
Organisation: Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte GST
Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV
Veterinärdienst Schweiz VSKT
Moderation: Dr. med. vet. Käthi Brunner
Tiere: Tiere sind im Gebäude nicht erlaubt. Wir bitten Sie, Ihre Hunde zuhause zu lassen.
Kinder: Für stillende Mütter ist ein separater Raum mit Live-Übertragung der Tagung vorhanden.

Programm

08.30Uhr Registration und Begrüssungskaffee
09.00Uhr Eröffnungsveranstaltung
09.30Uhr Brennpunkt Tierschutz - Verstehen und Lernen
Würde der Tiere: Euthanasie und Schmerzbekämpfung
Heinrich Binder
Kindsmisshandlung - wie erkennen? Was tun?
Christian Wüthrich
Kindeswohl und zivilrechtlicher Kindesschutz
Michal Hasler
Rolle der paraktizierenden Tierärztinnen und Tierärzte im Tierschutzverfahren
Karin Schnarwiler
12.00Uhr Mittagspause
13.30Uhr Tierschutz gestern-heute-morgen
Hans-Ulrich Huber
Wie viel ist ein Tier Wert?
Roland Lanz
15.00Uhr Kaffeepause
15.30Uhr Hundeimportland Schweiz - Herausforderung für Tierschutz und Praxis
Julika Fitzi
Tierschutz in der Praxis: Ein Spagat zwischen den Ansprüchen der Kunden und der eigenen Überzeugung
Renate Dennler Puschnig
Der Kantonstierarzt im Vollzug: Lessons Learned aus vergangenen Tierschutzfällen
Reto Wyss
17.00Uhr Abschluss der Tagung

Teilnahmegebühr

GST-Mitglieder, Mitarbeitende BLV und kantonale Veterinärdienste CHF 130.00
Nicht-Mitglieder / Nicht-Mitarbeitende CHF 250.00
Studierende der Veterinärmedizin CHF 50.00

Die Teilnahmegebühr beinhaltet den Zutritt zu der Tagung sowie die Pausen- und Mittagsverpflegung.

 
TYPO3 Agentur