Anerkennung von Bildungsveranstaltungen für Bildungspunkte

Tierärztinnen und Tierärzte sind gemäss Medizinalberufegesetz zur ständigen Fortbildung verpflichtet. Für Mitglieder der GST richtet sich die Anzahl notwendiger Bildungspunkte (BP) pro Jahr und die Vergabe der BP nach der Bildungsordnung der GST, den dazugehörigen Reglementen, sowie den Weiterbildungsreglementen der Fachsektionen. Damit die Teilnahme an einer Veranstaltung an diese Fortbildungspflicht angerechnet werden kann, muss die Veranstaltung von der GST oder einer Fachsektion anerkannt sein.

Anträge zur Anerkennung von Bildungsveranstaltungen werden vierteljährlich durch die entsprechende/n Fachsektion/en oder durch die GST geprüft. Die Vergabe von Bildungspunkten ist in den Reglementen der Bildungsordnung (Zif. 5. R-BPBO) geregelt.

Voraussetzungen für eine Anerkennung

  • Die Bildungsveranstaltung ist generell öffentlich.
  • Die Teilnehmenden der Veranstaltung sind generell Tierärztinnen/Tierärzte oder Studierende der Veterinärmedizin.
  • Die Referenten weisen eine ausreichende fachliche Qualifikation für die Vermittlung der Inhalte der Bildungsveranstaltung aus.
  • Der Veranstalter bietet Gewähr für gute Organisation und Durchführung der Veranstaltung.
  • Die Inhalte der Bildungsveranstaltung sind unabhängig von kommerziellen Interessen Dritter. Objektive Produktinformation nach wissenschaftlichen Kriterien ist im Rahmen der Vorgaben des R-BPBO zulässig.

Ablauf der Anerkennung

  1. Folgen Sie den einzelnen Schritten für die Anerkennung einer Bildungsveranstaltung und füllen Sie das Antragsformular aus. Der Antrag sollte mindestens 1 Monat vor der Veranstaltung abgeschickt sein, ansonsten wird von der zuständigen Anerkennungsinstanz eine Expressgebühr verrechnet!
  2. Haben Sie den Prozess durchlaufen, wird der Antrag an die Anerkennungsinstanz verschickt. Wenn Sie mehrere Fachgebiete auswählen, wird der Antrag an alle Fachgebiete (Fachsektionen) verschickt, welche Sie ausgewählt haben. Sie erreichen damit ein breiteres Zielpublikum für Ihren Fortbildungsanlass, wenn die BP von verschiedenen Fachsektionen akkreditiert werden.
  3. Die zuständige Anerkennungsinstanz prüft den Antrag vierteljährlich. Ist eine Expressanerkennung erwünscht, können Sie dies im Formular anwählen (bitte beachten Sie die zusätzlichen Gebühren).
  4. Die Fachsektion meldet die vergebenen BP der Geschäftsstelle der GST (fortbildung(at)gstsvs.ch).
  5. Geschäftsstelle der GST schickt dem Antragssteller eine Bestätigung über die Anzahl der vergebenen BP.
  6. Die Veranstalter erhalten mit der Anerkennung die Möglichkeit, eine Vorlage für die Teilnahmebestätigungen anzufordern, welche sie drucken und an die Teilnehmenden verteilen können. Die Zertifikate dürfen erst nach Kontrolle der Teilnahme durch den Veranstalter abgegeben werden. Sie werden nicht frei aufgelegt.

Regeln zur Vergabe von Bildungspunkten

  • Es werden nur ganze Stunden angerechnet
  • Halbe Bildungspunkte sind nicht möglich
Rund 4 Stunden Vortragszeit, davon mind. 2 Stunden reine Fachinformation (abzüglich Pausen, Begrüssung, Einführung) 1 BP
Maximale Anzahl vergebener BP pro Tag 2 BP
Regelmässig stattfindende kürzeren Veranstaltungen, Seminare, Kolloquien, Fallbesprechungen mit Kollegen können für die Vergabe von BP kombiniert werden. Die GST / Fachsektion entscheidet im Einzelfall. siehe R-BPBO Ziff.5.5
Dokumentierte Webinare (3 Webinare à mind. 1 Stunde) 1 BP
Anerkannte Veranstaltungen von der «Akademie für tierärztliche Fortbildung» (ATF) sind automatisch von der GST anerkannt. 3 ATF Stunden
= 1 BP

Zuständigkeiten

Bitte beachten Sie die entsprechenden Detailvorgaben, Fristen und Gebührenregelung der GST und/oder der Fachsektion/en.

GST Fachsektionen
Anerkennung von überfachlichen Kursen, sowie nicht-spezies- oder fachspezifische Veranstaltungen Anerkennung von klar spezies- bzw. fachspezifischen Bildungsveranstaltungen
Individuelle Anerkennung für Teilnehmende an ausländischen Veranstaltungen Anerkennung von ATF Stunden als fachspezifische BP
Erfassen der BP nur für GST Mitglieder Individuelle Anerkennung für Teilnehmende an ausländischen Veranstaltungen

Gebühren für Veranstalter

Die Anerkennung von Bildungsveranstaltungen ist kostenpflichtig.

Überfachliche Themen Gebühren GST
Einzelne Veranstaltungen CHF 100.00
Mehrere gleiche Veranstaltungen an verschiedenen
Terminen / Durchführungsorten
CHF 120.00
Mehrtägige Veranstaltungen CHF 180.00
Veranstaltungen von GST Regional- oder Fachsektionen kostenlos
Zusatzgebühr für Express-Anerkennung
(weniger als 1 Monat vor der Veranstaltung)
CHF 100.00

Fachspezifische Themen:
Die Fachsektionen können abweichende Gebühren festlegen!

Vorlage für die Teilnahmebestätigung

Die Veranstalter erhalten mit der Anerkennung der Bildungspunkte die Möglichkeit, eine Vorlage für die Teilnahmebestätigungen anzufordern. Diese können sie drucken und an die Teilnehmenden verteilen können. Die Bestätigungen dürfen erst nach Kontrolle der Teilnahme durch den Veranstalter abgegeben werden. Sie dürfen nicht frei aufgelegt werden.

Teilnahmebestätigung Gebühren
Vorlage für Veranstalter je Veranstaltung CHF 20.00

Teilnehmerliste

Die Veranstalter führen eine Präsenzliste über die Teilnehmenden. Die Teilnehmerliste muss, wo zutreffend, die GST-Mitgliedernummer enthalten. Innert einer Woche nach der Veranstaltung senden die Veranstalter die vollständig ausgefüllte Teilnehmerliste als Excel Tabelle elektronisch an die GST Geschäftsstelle (fortbildung(at)gstsvs.ch).

GST-Veranstaltungskalender

Bewerben Sie Ihre Veranstaltung kostenlos auf dem Veranstaltungskalender der GST. Wenn Sie die online Anmeldung aktivieren, erleichtern Sie die Anmeldung für die Teilnehmenden. Zudem erhalten Sie als Veranstalter die GST Mitglieder Nummer der Teilnehmenden automatisch mit der Anmeldebestätigung. Erfolgt die Anerkennung frühzeitig, wird die Veranstaltung auch in der Mitgliederzeischrift Schweizer Archiv für Tierheilkunde (SAT) publiziert.

Veranstaltung kostenlos im GST Online-Veranstaltungskalender publizieren

 
TYPO3 Agentur