Tierärztin / Tierarzt in der Industrie

Einige Tierärztinnen und Tierärzte führt der berufliche Weg in die pharmazeutische oder chemische Industrie. Das veterinärmedizinische Wissen ist zum Beispiel in der Forschung, Risikoanalysen und Arzneimittelzulassung, im Produktmanagement, Verkauf oder Marketing sehr willkommen und kann in einem internationalen Umfeld eingesetzt werden. Weitere Tätigkeiten ergeben sich in der veterinärmedizinischen Betreuung der Versuchstiere und als Tierschutzbeauftragte.

Typische Tätigkeiten

  • Analysieren von Forschungsergebnissen
  • Medikamentenentwicklung und Risikoanalysen
  • Marktanalysen erstellen
  • Sortimentsgestaltung und -pflege
  • Erstellen von Produktebeschrieben/ Marketingmaterialien
  • Kundenberatung
  • Umsatz- und Margenverantwortung
  • Preiskalkulationen
  • Produkteschulungen für den Aussen- und Innendienst
  • Teilnahme an Messen, Kongressen und Seminaren
  • Zusammenarbeit mit Gesundheitsbehörden

Arbeitszeit
Geregelte Arbeitszeiten

Perspektiven
Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich präklinische Sicherheit, Wirtschaft, Marketing, Verkauf, Projektarbeit und Risikoanalysen

Anita Thurnherr, Produktmanagerin für Tierarzneimittel und Ergänzungsfuttermittel

«Bei der Gestaltung des Sortiments ist mein Fachwissen gefragt.»


«Ich verfüge über viel Gestaltungsfreiheit bei der Arbeit an meinen Projekten. Es gefällt mir, mich in ein Thema zu vertiefen und eigene Ideen einzubringen. Das veterinärmedizinische Fachwissen und meine praktischen Erfahrungen helfen mir bei der Kundenberatung, aber auch bei der Gestaltung des Sortiments. Ich schätze den Kontakt mit Kunden und Lieferanten, dabei kann ich auch meine Sprachkenntnisse nutzen.»

 
TYPO3 Agentur