Jahresbericht 2016

Mittwoch, 10. Mai 2017

Die GST ist über die Berufs- und Landesgrenzen hinweg gut vernetzt und wichtiger Brückenbauer bei allen Themen in Verbindung mit der Veterinärmedizin. Der Jahres-bericht 2016 zeigt, wo sich der Verband im letzten Jahr besonders engagiert hat.

Der Beruf der Tierärztin und des Tierarztes befindet sich im Wandel. Eine Vision für die Zukunft des Veterinärberufs zu erarbeiten ist europaweit ein aktuelles Thema. Mit dem Projekt «Swiss Vet Futures» entwirft die GST ein Bild zum künftigen Tierärzteberuf in der Schweiz. Stark im Fokus der Verbandsarbeit standen im vergangenen Jahr auch Themen rund um die Antibiotikaresistenzen sowie die Verfügbarkeit von Tierarzneimitteln. Zudem wurden die Probleme im Bereich der Notfallversorgung beleuchtet – die GST hat viel investiert, um praxiskompatible Pikettdienstregelungen zu erreichen. Diese und weitere spannende Themen entnehmen Sie dem Jahresbericht 2016.

GST-Jahresbericht im Online-Shop herunterladen oder bestellen: www.gstsvs.ch/publikationen

 
TYPO3 Agentur