Kälbergesundheitsdienst gegründet

Freitag, 23. Dezember 2016

Am 16. Dezember wurde in Zürich der Kälbergesundheitsdienst (KGD) gegründet. Das Ziel des Vereins ist eine intensive Betreuung der Geburts- und der Mastbetriebe sowie die Umsetzung von Präventionskonzepten, so dass die Kälber ab Geburt einen optimalen Start erhalten, gesünder sind und dadurch bessere Leistungen in der Mast bzw. in der Aufzucht erbringen.

Der Verein KGD wird Leistungsaufträge an den bestehenden Rindergesundheitsdienst (RGD) erteilen. Tierarzt Martin Kaske wurde zum Geschäftsführer des KGD bestimmt, präsidiert wird der Verein von Landwirt Andreas Widmer. Die Tierärzteschaft ist im Vorstand durch Corinne Bähler (GST) und Andreas Raemy (SVW) vertreten. Die GST unterstützt das Projekt.

 
TYPO3 Agentur